Instagram

Meine Instagram-Apps + Meine Bildbearbeitung

*Werbung, durch App-Nennungen und Empfehlungen* #unbezahlt

Die Anfrage auf Instagram war groß nach meinem Beitrag zum Puzzle-Feed, ob ich noch andere Apps, die ich für Instagram und zur Bildbearbeitung nutze.

Ich werde den Beitrag einmal in Stories, Highlights und die eigentliche Bildbearbeitung unterteilen und freue mich, wenn ihr die Listen in den Kommentaren ergänzt.

Ich selber habe ein Android-Handy, weshalb ich meine meisten Erfahrungen auf dieses System beschränken muss.

Stories

Um ehrlich zu sein, nutze ich nicht viele externe Apps für meine Stories, da die Stories im Augenblick entstehen und dadurch ich gar keine Zeit für externe Apps habe.

Allerdings kann ich euch dennoch zwei Apps sehr ans Herz legen:

HypeText bzw. HypeType

Diese App nutze ich gerne für mein Intro. Für Android heißt die App „HypeText“ und bietet die Möglichkeit bewegte Texte in Fotos oder Videos einzufügen. Außerdem könnt ihr diese mit Musik hinterlegen Ich nutze diese App nur für mein Intro:

Die App „HypeType“ ist für Apple-Nutzer. Ich hatte für ein paar Monate mal ein IPhone und kann euch sagen, dass man super damit arbeiten kann. Meiner Meinung nach besser als „HypeText“.

Beide Varianten tun ihren Dienst und dafür wo ich das nutze ist es voll in Ordnung.

Unfold

Android und Apple

Bei „Unfold“ handelt es sich um eine Layout App, die ich in letzter Zeit eher weniger nutze, da es für Android auch andere Möglichkeiten gibt.

Ihr könnt in der kostenlosen Variante aus wenigen Layouts auswählen und dann Bilder einfügen. Außerdem ist es möglich, den Hintergrund farblich zu ändern, und es können ein paar Sticker eingefügt werden.

Story Maker

Diese App habe ich leider nur für Android.

Hier hat man meiner Meinung nach mehr Auswahl als bei „Unfold“, weshalb diese App „Unfold“ bei mir abgelöst hat.

*Mehr Ideen findet ihr bei Carmushka*

Highlights

Highlight Cover Maker

Android und Apple

Diese App ist selbsterklärend, denn es geht um die Cover von den Highlights. Einheitliche Covers sorgen für mehr Harmonie auf der eigenen Seite, weshalb ich diese gerne nutze.

Bildbearbeitung

In dem Beitrag „Puzzle Feed für alle“ habe ich euch gezeigt, wie ich meinen Feed gestallte. Nun geht es um die Apps, mit denen ich vorher meine Bilder bearbeite.

FaceTune

Achtung, diese App kostet etwas in der Vollversion!

Android und Apple

FaceTune nutze ich eher selten, aber um mal Dinge zu glätten oder aufzuhellen ist diese App einfach perfekt!

PicsArt

Android und Apple

PicsArt ist vielseitig. Man kann Sticker in die Bilder einfügen, den kompletten Hintergrund ändern, Filter über das Bild ziehen, und und und.

Diese App muss man selber entdecken.


Adobe Photoshop Lightroom

Android und Apple

In dieser App könnte ich den ganzen Tag, ok vielleicht nur den halben Tag, meine Bilder bearbeiten. Ich habe mir für diese Apps Presets von Carmushka und Ana Johnson gekauft, das ist natürlich jedem selbst überlassen. Natürlich kann man auch seinen eigenen Filter erstellen und nutzen.

Auf jeden Fall kann man super schnell und einfach durch die Presets das Bild mit einem Filter bearbeiten und dann passe ich diese noch an mein Bild und meine Vorstellungen an und fertig ist das Bild, welches ich dann in meinen Puzzle-Feed einbaue. Durch das Anpassen des Filters an das Bild, ist es wieder ein Individuum und das mag ich so sehr daran.

*Auch hier hat Carmushka einen Beitrag zu verfasst*

Hat euch dieser kleine Einblick gefallen?

xoxo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.